The Missing Link

Der Heyde-Connector kommt als erprobtes, quelloffenes Bindeglied zwischen Ihrem Erfassungssystem und der renommierten BI-Lösung von Qlik zum Einsatz. Die «Out-of-the-Box-Lösung» richtet sich an Anwenderinnen und Anwender, die schnell und unkompliziert Geschäftsdaten verwerten und verstehen wollen.

Daten erfassen ist das eine – diese aber ansprechend visualisieren, damit der Inhalt verstanden wird, das andere!

In diesem Sinne ist der Heyde-Connector das fehlende Glied in der Datenkette  – «The Missing Link» -  und  versteht sich als «Out-of-the-Box-Lösung», die innerhalb kürzester Zeit bedürfnisgerecht konfiguriert und implementiert werden kann. Das senkt die Implementierungskosten massiv.

«Schon nach wenigen Tagen können Mitarbeitende aus den verschiedensten Abteilungen auf das Analysetool zugreifen und interessante Daten je nach Wunsch sichten und auswerten».

Marc Kaiser, CTO, Heyde (Schweiz) AG

Die Schnittstelle vernetzt unternehmensrelevante Daten und bildet diese auf Basis von Qlik in der bekannten ansprechenden Visualisierungsweise ab. Dabei werden alle im System erfassten Unternehmensbereiche über standardisierte Schnittstellen effektiv miteinander vernetzt. Vom gebündelten Zugriff auf topaktuelles Datenmaterial kann das gesamte Unternehmen profitieren. Sei es bei der Vertriebs- und Kundenanalyse, bei der systematischen Optimierung von Fertigungsprozessen oder in Form eines Frühwarnsystems im Finanzmanagement.

Zugriff auf unterschiedlichste Quellsysteme mit Qlik-Connectoren von Heyde.
Zugriff auf unterschiedlichste Quellsysteme mit Qlik-Connectoren von Heyde.

Die Schnittstelle vernetzt unternehmensrelevante Daten und bildet diese auf Basis von Qlik in der bekannten ansprechenden Visualisierungsweise ab. Dabei werden alle im System erfassten Unternehmensbereiche über standardisierte Schnittstellen effektiv miteinander vernetzt. Vom gebündelten Zugriff auf topaktuelles Datenmaterial kann das gesamte Unternehmen profitieren. Sei es bei der Vertriebs- und Kundenanalyse, bei der systematischen Optimierung von Fertigungsprozessen oder in Form eines Frühwarnsystems im Finanzmanagement.

Unabhängigkeit ist garantiert

Nach der Implementierung kann der Heyde-Connector auf Wunsch selbständig von Anwenderinnen und Anwendern erweitert werden. Die Entwicklung des Heyde-Connectors für Qlik basiert auf der für Heyde typischen prozessorientierten Denkweise entlang der Wertschöpfungskette. Den Heyde-Connector gibt es für die unterschiedlichsten Erfassungssysteme.

Übersicht Heyde-Connectors

 

Qlik für Sage 200 ERP

Sage 200 ERP

Holen Sie mit Qlik das Maximum aus Ihrem Sage-200-ERP-System heraus. Verbessern und verfeinern Sie Ihre Analysen. Reduzieren Sie Ihre monatlichen Reporting-Aufwände auf ein Minimum. Auf Knopfdruck stehen Ihnen alle benötigten Auswertungen bis ins Detail zur Verfügung.

Heyde Connector für Qlik mit Sage200

Qlik für Sage 200 Finanz

Sage 200 Finanz

Holen Sie mit Qlik das Maximum aus Ihrem Sage-200-Finanz-System heraus. Verbessern und verfeinern Sie Ihre Analysen. Reduzieren Sie Ihre monatlichen Reporting-Aufwände auf ein Minimum. Auf Knopfdruck stehen Ihnen alle benötigten Auswertungen bis ins Detail zur Verfügung.

Heyde Connector für Qlik mit Sage200


Qlik für Sage 200 Personal

Sage 200 Personal

Holen Sie mit Qlik das Maximum aus Ihrem Sage-200-Personal-System heraus. Verbessern und verfeinern Sie Ihre Analysen. Reduzieren Sie Ihre monatlichen Reporting-Aufwände auf ein Minimum. Auf Knopfdruck stehen Ihnen alle benötigten Auswertungen bis ins Detail zur Verfügung.

Heyde Connector für Qlik mit Sage200

 

Mit Qlik können Sage-200-Personal-Anwender:

  • Analyse der Fluktuationsrate in Ihrem Unternehmen
  • Auswertung der Altersstrukturen in Ihrem Unternehmen
  • Abbilden von mehrstufigen Organisationseinheiten
  • Analyse von Abwesenheiten und deren finanziellen Implikationen
  • Lohnstruktur
  • Personalstruktur (Herkunft, Altersgruppen, Berufsgruppen, Zugehörigkeit, usw.)
  • Verbessern Sie die Stammdaten-Qualität
  • Mitarbeiterbewertung

Der Qlik-Connector für Sage 200 Personal

Mit dem Qlik-Connector sind Sie in der Lage, innerhalb kurzer Zeit alle relevanten Daten aus dem Sage-200-Personal-System übersichtlich auszuwerten und im Detail zu analysieren. Alle benötigten Personal-Kennzahlen lassen sich auf Knopfdruck berechnen und übersichtlich zur Verfügung stellen.

Der Connector bezieht selbständig und vorkonfiguriert automatisch alle richtigen Daten aus den relevanten Tabellen aus der Datenbank Ihres Sage-200-Personal-Systems. Dafür sind weder technische Kenntnisse noch Programmieraufwand notwendig.

Selbstverständlich werden alle Daten aus Sage 200 Personal in Qlik so geschützt werden, dass nur autorisierte Benutzer Zugang und Einsicht in die Auswertungen erhalten.

Bei Bedarf lässt sich der Qlik-Connector jederzeit und ohne zeitraubenden Aufwand auch so ergänzen, dass auch andere Datenquellen miteingebunden werden.

Challenge us – fordern Sie uns heraus!

Sie setzen Sage 200 Personal ein und möchten einen Mehrwert aus Ihren Personal-Daten gewinnen?

Haben Sie noch weitere Quellsysteme (Finanz-System, ERP-System, Excel-Dateien, usw.) und möchten diese mit Ihren Sage-200-Personal-Daten kombinieren? Stellen Sie uns vor eine Herausforderung!

Qlik für Sage CRM

Sage CRM

Mit Qlik bringen Sie Ihre Sage-CRM-Installation auf einen neuen Level. Stellen Sie die Daten schnell und transparent auf Knopfdruck zur Verfügung. Maximieren Sie den Nutzen, indem Sie auch Ihr ERP-System als Datenquelle nutzen, um so Ihre Verkaufsprozesse effizient messen zu können.

Mit Qlik können Sage-CRM-Anwender:

  • Trends frühzeitig erkennen und den Vertriebszyklus transparent darstellen und messen
  • Das Dashboard mit Drill-Down-Möglichkeiten als Führungsinstrument nutzen
  • Verkaufschancen (Forecast und gewichtet) über mehrere Dimensionen hinweg analysieren
  • Die Resultate aus Kampagnenaktivitäten im Detail analysieren und vergleichen
  • Verstecktes Potenzial im Vertriebszyklus ermitteln und nutzen
  • nahtlos auch zusätzliche Datenquellen einbinden und nutzbar machen
  • auch den After-Sales-Prozess mühelos unter Kontrolle halten

Der Qlik-Connector für Sage CRM Systeme

Unser Qlik-Connector zu Sage CRM ist modular aufgebaut und kann sich somit nach Ihrer individuellen Installation richten. Nutzen Sie den Connector als Navigationssystem zu den Daten in Ihrem Sage-CRM-System.

Sage CRM kann sehr einfach individuell erweitert werden. Ein Problem für alle Standard-Reports, da jedes Feld einzeln nachgezogen werden muss. Nicht so mit unserem Qlik-Connector. Alle individuellen Felder werden automatisch extrahiert und stehen sofort für Ihre Analysen zur Verfügung. Ohne Programmierkenntnisse. Ohne Datenbankkenntnisse. Auf Knopfdruck.

Mit Qlik vom CRM zum Frühwarnsystem

Nutzen Sie unseren Qlik-Connector zu Sage CRM als Führungsinstrument und Frühwarnsystem:

  • Sind die Aussendienst-Mitarbeiter beim richtigen Kunden?
  • Werden die individuell definierten Prozessschritte auch alle eingehalten?
  • Weshalb dauert der Vertriebszyklus eines bestimmten Produkts plötzlich länger als vorher?
  • Wie effizient arbeitet ihre Salesforce?

Qlik integriert nahtlos auch Umsysteme

Nebst Sage CRM werden meistens auch vor- und nachgelagerte Systeme eingesetzt. Das können Online-Shops sein oder ERP-Systeme mit einer Auftragsbearbeitung und dem Finanz-System. Mit der Integration dieser Systeme erzielt der Qlik-Connector zu Sage CRM einen noch grösseren Nutzen für Ihr Unternehmen.

Verknüpfen Sie einfach diese Datenquelle mit Ihren Sage-CRM-Daten, und gewinnen Sie so einen Überblick über die gesamten Prozesse Ihres Unternehmens. Indem in Qlik sämtliche geschäftskritischen Unternehmensdaten integriert werden, haben Sie ein effizientes und effektives Führungsinstrument in der Hand, das jederzeit verlässlich und sicher Auskunft gibt über den aktuellen Stand Ihres Unternehmens.

Challenge us – fordern Sie uns heraus!

Sie möchten sehen, was unser Qlik-Connector zu Sage CRM in der Lage ist zu leisten? Laden Sie uns für einen unverbindlichen Kurzbesuch zu Ihnen in Ihr Unternehmen ein. Wir verknüpfen QlikView in wenigen Minuten mit Ihrer MS-SQL- oder Ihrer Oracle-Datenbank. Bereits nach wenigen Minuten haben Sie eine Übersicht über Ihre Verkaufschancen, inkl. Bewertung Ihrer Pipeline, die Sie nach beliebigen Dimensionen ad hoc analysieren können.

Qlik für salesforce

Qlik für OpaccERP

Der «Heyde-Connector» ist das einzigartige Bindeglied zwischen OpaccERP und der renommierten BI-Lösung von Qlik. Mehr noch: Der Connector lässt sich auch optimal mit den eigens entwickelten und erprobten «Heyde-Connectors für Qlik» mit Sage 200 oder ABACUS kombinieren. 

Der Connector überzeugt – nicht zuletzt, weil er sich einfach mit den erprobten «Heyde Connectors für Qlik» und mit Drittsystemen kombinieren lässt. Auf diese Weise können neben den wertschöpfenden Prozessen wie Verkauf, Einkauf, Lager und Service auch einfach die unterstützenden Prozesse wie Finanz und Personal gesamtheitlich visualisiert und analysiert werden. 

Die Kombination der «Heyde-Connectors» ist einzigartig. Anwender können Daten aus verschiedenen Quellsystemen extrahieren, diese mit Qlik ansprechend visualisieren und erkenntnisbasierte Entscheidungen fällen.  

Heyde Connector für Qlik mit OpaccERP

 

 OpaccERPConnector

 

Cosanum AG: Anbindung von OpaccERP und Sage 200

Die Cosanum AG entschied sich für die Ablösung des Excel- und Access-gestützte Managemen-tinformationssystems durch eine Business Intelligence Software, die automatisierte Analysen von Daten aus verschiedenen Quellsystemen – auch mobil – ermöglicht. Als Partnerin im Bereich der Systemintegration realisierte Heyde in einer Projektlaufzeit von nur sechs Wochen eine Qlik-basierte Lösung via iPads inklusive Roll-out an 40 Mitarbeitende. Cosanum zeigte sich von der sehr schnellen, effizienten und unkomplizierten Projektumsetzung beeindruckt, während Qlik insbesondere mit dem Tempo der Datenbereitstellung und der mobilen Einsetzbarkeit überzeugt.

«Heyde stellte die richtigen Fragen, um uns und unser Anliegen zu verstehen und schnell in eine massgeschneiderte Lösung umzusetzen.»

Patrick Wirz, Leiter Finanzen & Controlling, Mitglied der Geschäftsleitung, Cosanum

Erfahrungsbericht Qlik Cosanum AG

 

RENE FAIGLE AG: QlikView als unternehmensübergreifendes MIS

Faigle setzte eine cube-basierte Business-Intelligence-Lösung im Bereich Service ein, die insbesondere aufgrund der intransparenten Business-Logik nicht zufriedenstellend war. Heyde implementierte QlikView als unternehmensübergreifendes Managementinformationssystem sowie einen von Heyde entwickelten Connector für die Extraktion von Daten aus Sage 200.

«Wir wollten einen Partner, der in der Lage ist, eine komfortable, leistungsstarke Lösung zu realisieren, mit der wir die ERP- mit der BI-Welt unkompliziert und transparent verbinden können. Mit Heyde haben wir ihn gefunden.»

Daniel Fernandes, Leiter SCM und Mitglied der Geschäftsleitung, Faigle

Erfahrungsbericht Qlik René Faigle AG

 

CIC-Cockpit mit Qlik Sense

Der kontinuierliche Überblick im Kunden-Service-Center (Customer Interaction Center) ist entscheidend, um Kunden und Mitarbeiter professionell zu betreuen und weiter zu entwickeln. Mit unserer Lösung, dem CIC Cockpit Inbound auf Basis von Qlik, erhalten Sie die relevanten Kennzahlen übersichtlich auf einen Blick und Klick.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen mit unserem CIC Cockpit Inbound eine Lösung, welche Ihnen auf einen Blick die relevanten Kennzahlen liefert. Je nach Bedarf bestimmen Sie mit einem Klick den Detaillierungsgrad. Die Grundlage für die Visualisierung bilden Ihre Daten.

Mittels einer «Out-of-the-Box-Lösung» kann die Applikation in kürzester Zeit bedürfnis-gerecht konfiguriert und zur Verfügung gestellt werden. Die Gesamtkosten lassen sich dadurch massiv reduzieren.

Das CIC Cockpit Inbound kann von End-Usern selbstständig genutzt und erweitert werden. IT-Ressourcen werden im laufenden Betrieb nicht benötigt.

Ihr Nutzen

Sie setzen Ihre Ressourcen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ein

Sie bieten Ihren Mitarbeitenden Kennzahlen, die schnell und einfach abrufbar sind (kein aufwändiges Zusammentragen von Zahlen)Sie reduzieren den Aufwand und damit Ihre Kosten und haben jederzeit den Überblick über Ihr gesamtes Customer Interaction CenterSie profitieren von praxiserprobten Kennzahlen

An wen richtet sich die Lösung?

Die Teamleitung analysiert bis auf Stufe Agent die relevanten Kennzahlen und gewinnt in kürze u.a. einen Überblick über Bearbeitungszeiten, Gesprächdauer oder Produktivität. Die Teamleitung nutzt die Erkenntnisse um gezielt die Kompetenz der Mitarbeitenden zu steigern und die Zufriedenheit der Kunden zu erhöhen.

Die Leitung CIC kennt auf Knopfdruck Ihre Belegungsrate und Auslastung. Sie erkennt im Nu Trends um Arbeitsabläufe zeitnah zu optimieren. Das Cockpit eignet sich u.a. auch als Grundlage für das Reporting gegenüber der Geschäftsleitung, wobei das mühsame manuelle zusammenstellen der notwendigen Daten entfällt.

Die Geschäftsleitung hat die wichtigsten Kennzahlen stets im Blick. Mittels Drilldown kann sie sich bei Bedarf selber einen Blick über Details verschaffen – unabhängig vom Standort und des Endgerätes. Das CIC-Cockpit ist optimiert für den mobilen Datenzugriff und erlaubt so auch ad-hoc Analysen von unterwegs.

Neugierig wie unser CIC-Cockpit auch Ihnen helfen könnte? Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten.

Qlik für ABACUS

Der Heyde Connector für ABACUS-Systeme. Fixfertige Reports mit geringstem Aufwand. Zum Beispiel HR- und Lohnanalysen: ABACUS Connector Personal

Der Connector beinhaltet einerseits die Datenbanklogik des Quellsystems ABACUS, wobei die technischen Tabellen- und Feldverknüpfungen standardisiert und vorkonfiguriert zur Verfügung gestellt werden.

Andererseits verfügt der Connector auch fixfertige und praxiserprobte Dashboards, Auswertungen, Report sowie Detailanalysen.

Folgende Module sind nach wenigen Stunden produktiv einsatzbereit:

Verkauf
Einkauf
Lager
Personal / HR
Produktionsplanung
Projekt
Finanz
Debitoren / Kreditoren

Heyde Factsheet Qlik mit ABACUS

 

Erfahren Sie hier mehr über den Einsatz des Heyde Connectors für ABACUS-Systeme anhand eines konkreten Kundenbeispieles:

Heyde-Erfahrungsbericht FFF

Bericht topsoft-Magazin

Qlik für Microsoft Dynamics Navision (NAV)

Mit unserem Qlik-Connector für MS-Dynamics-NAV-Systeme versetzen wir Sie in die Lage, innerhalb kürzester Zeit geschäftsrelevante Kennzahlen so aufzubereiten, dass sie umgehend produktiv genutzt werden können.

Der Qlik-Connector für Microsoft Dynamics Navision

Mit den Standardwerkzeugen in Microsoft Dynamics NAV stösst man schnell mal an Grenzen. Oder es wird aufwendig und teuer, die notwendigen Daten so aufzubereiten, dass sie von den unterschiedlichen Zielgruppen innerhalb des Unternehmens effizient genutzt werden können. Für Anpassungen und Erweiterungen ist ein hoher Zeitbedarf einzuplanen, den man sich in der heutigen Zeit schlicht nicht leisten kann.

Dabei sind weder Programmier- noch Datenbankkenntnisse notwendig. Der Connector enthält bereits alle notwendigen Angaben, um die relevanten Tabellen und Felder aus Ihrem MS-Dynamics-NAV-System auszulesen. Auch das Datenmodell ist bereits im Connector enthalten, womit bereits alle notwendigen Verknüpfungen fixfertig bereitstehen. Sofort können Sie starten mit den Auswertungen, ohne grossen Zeitaufwand und ohne Wartezeiten.

Challenge us – fordern Sie uns heraus!

Sie möchten in Erfahrung bringen, was der Qlik-Connector für MS-Dynamics-NAV-System im Detail zu leisten im Stande ist?

Sie setzen ein MS-Dynamics-NAV-System ein und stehen vor einer aktuellen Problemstellung, sind mit der Umsetzung bisher aber noch nicht ans Ziel gelangt? Sie haben vielleicht noch eine weitere Datenquelle, die berücksichtigt werden muss? Oder möchten Sie einfach endlich den Fachbereichen ein Werkzeug in die Hand geben, um möglichst selbständig, ohne technischen Aufwand Analysen von Unternehmensdaten durchzuführen?

Geben Sie uns diese Herausforderung!

Qlik für Microsoft Dynamics AX

Der Connector ist zurzeit noch in Fertigstellung. Kontaktieren Sie uns, um Vorab-Informationen zu erhalten.

Qlik für Infor

Der Connector ist zurzeit noch in Fertigstellung. Kontaktieren Sie uns, um Vorab-Informationen zu erhalten.

Qlik für JD Edwards©

Verbessern Sie die Detailtiefe und Schnelligkeit der Datensichten für JD-Edwards-EnterpriseOne©- und JD-Edwards-World©-Anwendungen. Versorgen Sie die Mitarbeitenden schnell mit den Antworten, die Sie zur Optimierung des Business-Performance-Managements benötigen.

Mit QlikView können JD-Edwards©-Anwender weltweit:

  • wirtschaftliche, transaktionsbezogene und operative Kennzahlen für echtzeitnahes Performance-Management verfolgen
  • in kürzerer Zeit fundiertere Entscheidungen für stärkere Business Performance treffen
    Business-Anwender motivieren, mit einfachen Google-ähnlichen Suchvorgängen eigene Analysen und Reports zu erstellen
  • Daten schnell und einfach aus JDE-Anwendungen und anderen Quellen (mit oder ohne Data Marts und Data Warehouses) zusammenführen und analysieren
  • Analysen für beliebige JDE-Infrastrukturen innerhalb von Tagen (nicht Monaten!) implementieren und aktualisieren.

Der QlikView-Connector für JD Edwards©

Haben Sie schon mal einen Blick in die Datenbank von JD Edwards geworfen? Waren Sie in der Lage, die benötigten Tabellen- und Feldnamen umgehend zu identifizieren? Konnten Sie mit den Tabellennamen F0009 oder dem Feldnamen MGUHE etwas anfangen? Falls ja, dann sind Sie die glückliche Ausnahme. Ansonsten hilft Ihnen unser QlikView-Connector zu JD-Edwards-Systemen. Der QlikView-Connector erkennt die Tabelle F0009 als Account Master und übersetzt das Feld MGUHE automatisch als «Business Unit». Und so geht das mit Dutzenden von anderen Tabellen und hunderten von weiteren Feldern.

Dank dem QlikView-Connector für JDE-Systeme tappen Sie nicht mehr im Dunkeln, sondern navigieren ohne Umweg und ohne Verzögerungen direkt ins Herz Ihrer Datenquelle. Nicht nur Ihre IT-Abteilung wird viel Freude daran haben, auch die Fachanwender können innerhalb weniger Minuten begeistert selbständig QlikView-Anwendungen mit JDE-Daten erstellen.

Challenge us – fordern Sie uns heraus!

Sie sind skeptisch? Sie würden es sich gerne im laufenden Betrieb ansehen? An Ihrem JDE-System?

Suchen Sie uns eine Herausforderung! Gerne eine Anforderung im JDE-Umfeld, die heute nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen gelöst werden kann.

Autonomie statt Abhängigkeit

Dieser Heyde-Grundsatz ist auch Programm für den Heyde-Connector: Die offene Gestaltung bietet Anwenderinnen und Anwendern eine grösstmögliche Freiheit für selbständige Änderungen und Erweiterungen.

In nur drei Schritten implementiert

Eine komplette Implementierung ist in 1 – 3 Tagen möglich, hier am Beispiel «Heyde-Connector für Qlik mit ABACUS»:

  • Konfiguration von Datenextrakt und gewünschten Analyse-Bereichen
  • Aktivierung Heyde-Connector für ABACUS
  • Freischaltung der Applikation für berechtigte Anwenderinnen und Anwender

Heyde Factsheet Qlik mit ABACUS

Heyde-Erfahrungsbericht FFF

Intuitiv einfach

Die Anwendung setzt keine  Qlik Vorkenntnisse voraus, denn die Business-Logik des entsprechenden Erfassungssystems ist bereits im Connector enthalten. Zudem zeichnet sich die Qlik Oberfläche durch eine hohe Schlichtheit aus. Unsere Erfahrung zeigt: Spätestens nach einer Stunde kann jeder Anwender Analysen durchführen.

Bookmark and Share

© 2017 Heyde (Schweiz) AG  Impressum und Disclaimer / Privacy Policy / AGB