Handel

Welchen Anspruch stellen Sie an Ihre Warenbewirtschaftung und das daran gekoppelte Bestellverfahren – zum Beispiel in Ihrem Online-Shop? Wir haben für Sie eine Wunschliste in Form eines Anforderungskatalogs zusammengestellt.

Geht es um die Optimierung Ihrer Prozesse, so ist unser Augenmerk auf Ihre Artikel und Produktesets gerichtet. Diese können übrigens auch chargen- oder seriennummernpflichtig sein.

Der direkte Weg im Fokus

Üblicherweise wünschen sich unsere Kunden, dass diese Artikel in der richtigen Menge am richtigen Ort – vorzugsweise via Streckengeschäft direkt zum Endkunden gelangen sollen.

Sie kennen die Realität – der direkte Weg ist oft nicht möglich. Aus diesem Grund wünschen Sie sich, Ihre Warenbewirtschaftung möglichst zu optimieren. Dazu gehört ein ausgeklügeltes und auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Bestellverfahren. Am liebsten gleich mit einer integrierten Reichweitensteuerung, damit Sie mit einem möglichst tiefen Lagerbestand trotzdem keine Lieferengpässe haben. Natürlich möchten Sie auch nicht riskieren, aufgrund von Kleinmengenbestellungen bei Ihren Lieferanten zu hohe Preise zu bezahlen. EDI und weitere Verbindungsstellen gehören für Sie zur Grundausstattung. Kein Problem – für uns übrigens auch.

Ihre Artikel möchten Sie in einem integrierten Onlineshop anbieten können. 

Die richtige Preisfindung gehört zur Königsdisziplin im Verkauf. Aus diesem Grund wünschen Sie sich einen integrierten Entscheidungsbaum, der Sie dabei anleitet.

Das systemintegrierte Backoffice (Debi/Kredi/Fibu/Personal) soll Sie bei Ihrer Buchführung unterstützen und Ihnen möglichst viele Arbeitsschritte abnehmen, um Sie zu entlasten.

Abschliessend möchten Sie Ihre gesamten Unternehmensdaten per Mausklick mit aussagekräftigen Dashboards analysieren können. Und mit Ad-hoc-Analysen möchten Sie sofort Ihre Fragen beantwortet haben.

Das alles ist möglich. Auch in unterschiedlichen Kombinationen. 
Wir beraten Sie gerne.

Ihr Anliegen

  • optimierte Warenbewirtschaftung
  • clevere Bestellverfahren
  • Lieferengpässe vermeiden
  • Tiefstmögliche Lagerbestände
  • Onlineshop
  • Back-Office-Funktion
  • Konditionenstamm
  • Dashboardanalyse
  • Etc.

Wir beraten Sie gerne.

Das sind unsere Kunden

Zu unseren Kunden zählen Grosshändler im Bereich B2B, Detailhändler im Bereich B2C sowie Mischbetriebe im Bereich B2B/C, welche wir mit den Themen CRM, ERP inkl. integriertem Onlineshop und Business Intelligence betreuen.

Erfahrungsbericht

- Handel:

Weshalb die FFF Fresh & Frozen Food AG ihr ERP-System um ein Business Intelligence Tool (Heyde-Connector für ABACUS) erweitert hat.

Heyde-Erfahrungsbericht FFF

 

- Weitere Erfahrungsberichte finden Sie hier

Bookmark and Share

© 2017 Heyde (Schweiz) AG  Impressum und Disclaimer / Privacy Policy / AGB